Wir neutralisieren mit Ozon

 

Neutralisation in Ozonkammer

Wer eine gebrauchte Pfeife kauft, möchte nicht das Tabakaroma des Vorbesitzers schmecken.

Es gibt einige Möglichkeiten wie man einen Pfeifenkopf geruchsneutral aufarbeiten kann, von der bekannten Salz-Alk Methode über das erwärmen mit Aktivkohle im Backofen oder das „auskochen“ mit Alkoholdampf. Einige Pfeifenraucher füllen ihre Lieblinge auch mit Kaffee oder kochen sie mit Öl aus (!)….

Wir haben eine Vielzahl dieser Methoden ausprobiert, bis wir bei der Neutralisation in einer Ozonkammer gelandet sind.

Bei der Ozonbehandlung verschwinden alte Gerüche zuverlässiger als bei jeder anderen uns bekannten Methode und  das ohne Sauerei in der Werkstatt oder gelöste Zierringe. Weiterhin ist die Behandluing mit Ozon absolut schonend zur Pfeife. Als Nebeneffekt wird die Pfeife auch noch desinfiziert.

Ein Wundermittel ist die Behandlung allerdings auch nicht (es kommt dem aber sehr Nahe 😉 ), bei einigen Härtefällen ist auch nach 2-3 maliger Behandlung immer noch ein leichter „Duft“ vorhanden, dieser sollte in der Regel aber nach einigen Rauchgängen auch verschwunden sein.

Alle unsere gebrauchten erhalten diese Behandlung. Auch Ihren Pfeifen können wir diese Methode zukommen lassen. Kreuzen Sie einfach auf dem Auftragsformular das entsprechende Kästchen an.